NachRussland.de
Auto - Bus - Fliegen - Schiff - Bahn - Rezensionen - Reiseservice - Russland-DVDs - Links - Forum - Einreise - zu Gast - Bücher - Newsletter
Unterkategorie: Rezensionen >>> Beletristik - weitere: Videorezensionen - Neuheiten - Sachbücher - Karten & Führer - Multimedia

Rezensionen und Testberichte
Unterkategorie: Belletristik - weitere: Videorezensionen - Neuheiten - Sachbücher - Karten & Misc - Multimedia

Hier werden Romane mit Handlungsort Russland und/oder von russischen Autoren vorgestellt - von allen möglichen Teil-Genres dieses riesigen Gebiets.

Metro 2034 (Science Fiction)
Rezension von: Roland Bathon
Der weltweite Erfolgsroman Metro 2033 von Dmitry Glukhovsky schrie regelrecht nach einer Fortsetzung. Der nun erschienene Nachfolger Metro 2034 verbreitet - wie der Erstling angesiedelt im Moskauer Untergrundsystem inmitten einer postapokalytischen Kulisse » erneut eine Menge düstere Atmosphäre.
ganze Rezension lesen

Russische Märchen (Folklore)
Rezension von: Roland Bathon
Wenn es draußen kälter wird, wird Jahr für Jahr klassisch-Russisches in Mitteleuropa beliebt. Hier ist es wohl auch kein Zufall, dass der Gerstenberg-Verlag gerade jetzt "Das Hausbuch der russischen Märchen" auf den Markt bringt. Dieses soll Eltern und Kinder in heimeliger Wärme beim Vorlesen osteuropäischer Geschichten aus alter Zeit zusammenbringen.
ganze Rezension lesen

Schamanenfeuer (Mystery)
Rezension von: Roland Bathon
In ihrem Buch "Schamenfeuer" webt die Erfolgsautorin Martina Andre ("Die Gegenpäpstin", "Das Geheimnis der Templer") eine Geschichte rund um das rätselhafte Tunguska-Ereignis in Mittelsibirien, das nach 100 Jahren immer noch nicht restlos aufgeklärt ist. Die gewaltige Explosion mit vielen Erklärungsversuchen ist natürlich ein dankbarer Stoff für Mystery-Fans. Die Handlung des sich darum rankenden Romans ist schnell erzählt und zerfällt in zwei wechselseitig parallel erzählte Stränge.
ganze Rezension lesen

Elisabeth - Aufbruch ins Reich der Zarin (Historisch-religiöser Roman)
Cover Rezension von: Roland Bathon
Unter dem Titel Elisabeth Aufbruch ins Land der Zarin ist ein neues Buch der beiden US-Autorinnen Jeanne Dennis und Sheila Seifert auf Deutsch erschienen. Es handelt sich um einen historisch-romantischen Abenteuerroman mit religiösem Einschlag, der in Deutschland und Russland Mitte des 18. Jahrhunderts spielt. Ein Vater macht sich zur Zeit Katharinas der Großen mit seiner erwachsenen Tochter aus dem Rheinischen auf nach Russland.
ganze Rezension lesen

Der Leibarzt des Zaren (Historischer Roman)
Rezension von: Roland Bathon
Das Ende des russischen Zarentums beschäftigte in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Autoren. Von einer literarisch recht interessanten Seite, mit einem fiktiven Tagebuch, rollt der Norweger Tor Bomann-Larsen die Geschichte der letzten Wochen der rusischen Monarchenfamilie in seinem Werk Der Leibarzt des Zaren auf
ganze Rezension lesen

Russland liegt gegenüber (Historischer Roman)
Rezension von: Roland Bathon
Auf eine Zeitreise zurück in die Epoche der Wolgadeutschen (Sowjet)republik nimmt den Leser der historische Roman Russland liegt gegenüber von Manfred Bannmann. Er lässt eine Region im Original wiederauferstehen, deren damaliger Charakter nach dem Überfall Hitlers auf die Sowjetunion für immer verloren ging.
ganze Rezension lesen

Lenin-Statue in Orenburg
St. Petersburg
St.Petersburg
Kathedrale in Orenburg
Lenin-Statue in Orenburg
St. Petersburg
St.Petersburg
Kathedrale in Orenburg

Auto - Bus - Fliegen - Schiff - Bahn - Rezensionen - Reiseservice - Russland-DVDs - Links - Forum - Einreise - zu Gast - Bücher - Newsletter
Unterkategorie: Rezensionen >>> Belletristik - weitere: Videorezensionen - Neuheiten - Sachbücher - Karten & Führer - Multimedia