NachRussland.de
Auto - Bus - Fliegen - Schiff - Bahn - Rezensionen - Reiseservice - Russland-DVDs - Links - Forum - Einreise - zu Gast - Bücher - Newsletter
Unterkategorie: Auto >>> Route - weitere: Allgemeines - Transit - Karten - Anhalter - Fahrrad - Kennzeichen - Sicherheit

Reisen mit dem Auto
Unterkategorie: Route
weitere: Allgemein - Sicherheit - Transit - Karten - Anhalter - Fahrrad - Kennzeichen

Vorbemerkung
Die online vorhandenen Hilfsmittel zur Routenplanung reichen nach unserer Ansicht für Mammutautoreisen wie Russland nur zur groben Vorabplanung oder zum Tipgeben. Ausführliche Vorbereitung eines Russland-Autotrips ist auch bei der Routenplanung unerlässlich. Wir verweisen hier auf unsere Ausführungen im allgemeinen Teil und auf unsere Straßenkartenseite. Dort auch Infos über die mittlerweile erhältlichen russlandtauglichen Navigationssysteme.

Die schlimmsten Ergebnisse, die Weiten Russlands überlasten als Ziel wohl so manchen Routenplaner, unten in der Flop 5. Sie sind immerhin lustig. Wir bitten zu beachten, dass alle Routenplaner nur mit ein paar Deutschland -> Russland - Routen getestet wurden. Für andere Staaten könnten natürlich auch die katastrophalen Planer in Wirklichkeit super sein, aber uns geht es ja hier nur um Russlandreisen.

Und rechts gleich, für alle, die sich verfahren, eine Impression von einer russischen Nebenstraße:

Map 24 - Navteq
Während der Map24-Routenplaner vor eingen Jahren im Bezug auf Osteuropa noch ein wenig schwach auf der Brust war, hat sich das mittlerweile geändert. Die vorgeschlagenen Routen in Russland sind nicht immer die allerkürzeste Wahl, aber man kommt mit ihnen ans Ziel. Es zeigt sich hier, dass einer der beiden Marktführer bei Stra&azlig;enkarten sein Kartenmaterial her gegeben hat. Hier geht es direkt zum Map24-Navteq Routenplaner.


Per VW Bully zum Ural - Film mit Route von russland.TV

Radarfalle.de
Da sich der Routenplaner von Radarfalle.de nur auf Deutschland beschränkt, hätten wir ihn eigentlich nicht aufgenommen. Aber er liefert halt eben nicht nur Routen, sondern auch Blitzgeräte auf dem Weg und jede beliebige Route, die man sich irgendwie gesucht hat, kann man mit ihm immerhin gleich auf Starenkästen untersuchen. Alle uns bekannten waren wirklich drin.

Für die Benutzung der Routenplanfunktion ist leider eine Registrierung notwendig, Radarfallen suchen kann man auch ohne, aber mit viel Werbung überall (die Registrierung deaktiviert alle Werbung). Für mobile Radaranlagen gibt es Tipps, welcher Radiosender sie in welcher Gegend veröffentlicht.

Ähnliche Seiten gibt es laut Radarfalle.de auch für Österreich und die Schweiz sowie das potentielle Transitland Tschechien. Für die Tschechische Seite muss man allerdings Tschechisch können und der Link nach Österreich war immer tot.


Ein Muss für Auto-Fans - das Lomikow-Museum in Moskau (Filmbericht)

Die Flop 5 für Russlandfahrer
Die folgenden Routenplaner sind für Russlandfahrer ziemlich bis total ungeeignet, selbst als Vorab-Info. Nur damit sich keiner verläuft. Grund steht dabei.

1. Vom tiefen Süddeutschland der kürzeste Weg zum Südural über die Ostsee und per Schiff ? - so jedenfalls sieht es der Routenplaner von Falk - und das noch mit notwendiger Registrierung und Zwang zum Werbung anschauen, während er fleißig phantasievolle Europa-Rundreisen berechnet. Vielleicht ein Geheimabkommen des Verlags mit Fährbetreibern ? An die berühmten Stadtpläne kommt dieser Falk-Service nicht ganz ran. Auch manche Kilometer-Wegstreckenangabe war eher grob geschätzt (+/- 500 km)

2. Bei Veturo ist der Routenberechnungsumkreis doch sehr stark eingeschränkt - nur auf Deutschland, Österreich und die Schweiz. Auch für einen Online Routenplaner allgemein schwach. Da ist es auch nicht mehr wichtig, dass man ohne Registrierung max. zwei Routen berechnen lassen kann.

3. Map & Guide von Reiseplanung.de - vielleicht sind wir ja zu dumm zur Eingabe, aber Map&Guide spukte bei russischen Zielen immer nur ´Ihre Ortsangabe ist nicht auswertbar!´ aus, auch bei ´Exotenorten´ wie Moskau

4. Telemap von Teleinfo bietet gratis nur einen ´Basisdienst´ innerhalb Deutschlands an. Jede Grenzüberschreitung kostet 50 Eurocent pro 15 Minuten. Wegen des eingeschränkten Nutzens der Online-Routenplanung insgesamt für Russlandreisen und auch vernünftige Gratis-Angebote haben wir auf einen Test verzichtet. Wer es ausprobieren will, die ersten 15 Minuten sind gratis, aber dann wird die Kontoabbuchung begonnen. Als Routenplaner an sich hat Telemap ein paar Vergleichstests gewonnen.

Lenin-Statue in Orenburg
St. Petersburg
St.Petersburg
Kathedrale in Orenburg
Lenin-Statue in Orenburg
St. Petersburg
St.Petersburg
Kathedrale in Orenburg
Lenin-Statue in Orenburg
St. Petersburg
St.Petersburg
Kathedrale in Orenburg
Lenin-Statue in Orenburg
St. Petersburg
St.Petersburg
Kathedrale in Orenburg

Auto - Bus - Fliegen - Schiff - Bahn - Rezensionen - Reiseservice - Russland-DVDs - Links - Forum - Einreise - zu Gast - Bücher - Newsletter
Unterkategorie: Auto >>> Route - weitere: Allgemeines - Transit - Karten - Anhalter - Fahrrad - Kennzeichen - Sicherheit